SG Forum
Infos zum SG Forum


Alle Themen   •  Themen suchen:   •  Neues Thema Mail  •  Hilfe  •  Admin
 
Oeffnen / Schliessen Sortierung:
 
 - 
  (Nr. 3: Frager, 29.08.2017 05:29:09; zuletzt geaendert: Frager, 09.11.2020 09:05:33)
 
Die Tribuene wurde im Sommer 2020 fertiggestellt und zur Fortsetzung der Corona-Saison 2020/2021 in Betrieb genommen; Bilder s. unten.

----------------------------------------------------------------------
Vor einigen Jahren kam die Idee auf, am Binabiburger Fussballplatz eine (kleine) überdachte (Steh-) Tribüne auf der von der Bina abgewandten Seite zu bauen.
Inzwischen hört man aber praktisch nichts mehr von dieser Idee.
Wird das noch weiterverfolgt oder hat sich das erledigt (und wenn ja, warum)?
 
  (Nr. 3.3, djk, 25.09.2020 08:26:16; zuletzt geaendert: djk, 09.11.2020 07:57:54)
 
Tribünen-Premiere in Binabiburg

Rechtzeitig zum Neustart des Fußballs im Amateurbereich wurde nun die Zuschauertribüne am Hauptspielplatz der DJK Binabiburg fertiggestellt. Die neue Tribüne fügt sich harmonisch in das Gesamtbild der Sportanlage ein und bietet den Zuschauern neben 50 Sitzplätzen noch zusätzliche Stehplätze. Zu den ersten Heimspielen nach der Corona bedingten Spielpause empfängt am Sonntag, den 27.09.2020, die zweite Mannschaft den TuS Landshut-Berg (14.00 Uhr) und die erste Mannschaft die DJK-ASV Stubenberg im Rahmen des neu geschaffenen Ligapokals. Für die Zuschauer, die jetzt wieder zugelassen sind, müssen wie bereits bekannt wegen der Corona Pandemie einige Vorgaben eingehalten werden Beim Zugang sind die Kontaktdaten zu erfassen und bei der Abholung von Speisen oder Getränken am Kiosk gilt Maskenpflicht. Die allgemeine Abstandsregel gilt am ganzen Sportplatzgelände.
 
  (Nr. 3.2, djk, 10.06.2019 19:01:32)
 
Was Andi Hasak schon vor einigen Jahren angestoßen hat soll in den kommenden
Wochen nun endlich verwirklicht werden. Nach der Erfüllung einiger behördlicher Vorgaben und statischen Berechnungen ist in den letzten Tagen mit dem Bau einer überdachten Zuschauertribüne begonnen worden. Unter der Leitung der Baufirma Fredlmeier wurden der Aushub für die Fundamente bewerkstelligt. In der kommenden Woche soll der betonierte Unterbau abgeschlossen werden. Die weiteren Arbeiten sind der Aufbau der Überdachung die als Holzkonstruktion mit vier Stützen erfolgen wird. Nach Fertigstellung soll die Tribüne für die Zuschauer und Fans einen angenehmen Schutz vor Wind und Wetter bieten. Für die
Werbung auf der geschlossenen Rückwand der Tribüne sind noch Sponsoren willkommen.

Mit sportlichen Grüßen

Georg Scheidhammer
1. Vorstand DJK
 
  (Nr. 3.1, JL SG, 13.09.2017 10:07:32)
 
Stellungnahme DJK Vorstand:

Im Frühjahr wurde bei einer ortsansässigen Firma wegen dem Tribünenbau angefragt. Die Firma hat die Voraussetzungen (u.a. Schweißtechnik) für die geplante Stahlkonstruktion. Es wurde besprochen, dass der Bau in diesem Jahr verwirklicht wird. Aber wie viele Firmen sind alle mit mehr als Arbeit versorgt und nach Nachfrage im Sommer wurde bestätigt, dass es von der Firma in diesem Jahr nicht zu realisieren ist, sondern wenn dann nur im nächsten Jahr. Wenn zu diesem Termin im Spätherbst keine feste Zusage kommt, muss entschieden werden, ob nicht eine Holzkonstruktion bevorzugt wird.

Sportliche Grüße

Georg
 
 + 
 
 - 
  (Nr. 4: JL SG, 11.09.2017 07:53:17; zuletzt geaendert: JL SG, 14.09.2017 16:20:49)
 
Hier sind allgemeine Verbesserungsvorschläge erwünscht, um neue Ideen umzusetzen.
 
  (Nr. 4.3, JL 2017, 21.11.2017 16:49:25)
 
Das Thema Ballfangzaun wurde bei der letzten SG Sitzung eingestellt!

Der JL bemüht sich zur Zeit um eine Detailierung der Kosten,
dann kommt das Thema bei der nächsten Sitzung wieder auf die Agenda!
  (Nr. 4.2, JL SG, 21.09.2017 13:38:08)
 
Das Thema Zaun wird in der kommenden DJK Sitzung bei den Wünschen vorgetragen,
Antwort folgt.
 

Ballfangzaun
  (Nr. 4.1, Schwinge, 21.09.2017 11:04:34)
 
Am Hauptplatz auf der Bina Seite sollte ein Zaun oder Netz angebracht werden, da fast jedes Wochenende nach den Spielen Bälle fehlen, die in der Bina oder in dem Dickicht verschwinden.
 
 +